Infoblatt des Freundeskreises und Beitrittsformular

» hier herunterladen

Ziele und Aufgaben des Freundeskreis

Mitglieds-Vorteile für Eltern aktueller JBG-Schüler oder ehemalige Schüler

Vorstand

1. Vorsitzender Martin Eck
Fachlehrer
2. Vorsitzender Boris Großkinsky
selbständiger Fahrlehrer
Schriftführer Markus Weis
Dipl.Inform.(FH), selbständiger EDV-Dienstleister
Kassier Philipp Ehni
Angestellter Bankkaufmann
Beisitzer Christoph Grein
OStR, Gymnasiallehrer am JBG

Frank Suffel
Angestellter EDV-Leiter

Gerhard Schneider
StD, ehem. Gymnasiallehrer am JBG

Michael Karch
Angestellter Werkzeugmechaniker

Patrick Kling
Leiter einer Klinik für Trad. chinesische Medizin

Kassenprüfer Sonja Roth

Tolksdorf, Markus
mit Rede- und
Antragsrecht
ausgestattet sind:
1) Schulleiter(in) des JBG
2) Vorsitzende(r) des Elternbeirats
3) 1. SchülersprecherIn

Kontakt

Freundeskreis Johannes-Butzbach-Gymnasium e.V.
Schriftführer Markus Weis
Kolpingstr.6e
63927 Bürgstadt
Tel: 09371 6699796
email: info@markus-weis.de

VR 20712, Registergericht 63739 Aschaffenburg




[Startseite der JBG-Homepage] | [Datenschutzerklärung]








.

Datenschutzerklärung - kurz & knackig

Die Internetseite des JBG-Freundeskreises:

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die Vereins-Vorstandschaft.

Ihre Rechte: Sie sind jederzeit berechtigt, von Ihrem Auskunftsrecht Gebrauch zu machen bzgl. einer zeitnahen, umfassenden Auskunft über von Ihnen gespeicherte personenbezogenen Daten und erfolgte Weitergaben. Sie haben ebenso das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie können auch jederzeit die Korrektur, Löschung und Sperrung einzelner oder aller gespeicherten personenbezogener Daten verlangen, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Auch kann gegen die Erfassung/Verarbeitung personenbezogener Daten von dem Recht auf Widerspruch Gebrauch gemacht werden.. Ein abgegebene Einwilligungserklärung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen abändern oder gänzlich widerrufen. Möglich ist dies entweder per Post, per E-Mail oder per Fax. Es entstehen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. Übermittlungskosten Ihrer Anfrage an uns.


[hoch zum Seitenbeginn]